Übrige Projekte

Futterkrippe

In Mytilini hat Canilos zusammen mit Kivotos an verschiedenen Stellen der Stadt Futterkrippen hingestellt. Sie werden regelmäßig von freiwilligen Helfern sauber gemacht und gefüllt und sind natürlich für die vielen Straßenhunde gedacht.

Kosten dieses Projekts:

  • Anschaffung und Wartung der Futterkrippen
  • Hundefutter

Voederbak Canilos


Futtersäule

Momentan untersucht man, ob es möglich wäre, eine so genannte Futtersäule anzuschaffen und hinzustellen. Diese geniale Säule ‚füttert‘ man mit leeren Flaschen (Glas oder Plastik) und Dosen, also Abfall, wobei nach jedem ‚Einwurf‘ Hundefutter herauskommt!

Kosten dieses Projekts:

  • Anschaffung und Wartung des Automaten
  • Hundefutter

Voederzuil Canilos


Reklame

Um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu gewinnen, wird auf der Rückseite von den Bussen der Insel ständig und mit immer wechselnden Themen Reklame gemacht. Die Themen „Kettenhund“ und „Sterilisation Haushund“ sind schon an der Reihe gewesen.

Kosten dieses Projekts:

  • Entwurf und Produktion der Bussticker
  • Die Werbefläche wird von der Busgesellschaft kostenlos zur Verfügung gestellt!!

Busposter Canilos Busposter Canilos


Canilos Animal Foundation te Dordrecht
Kontonummer: 25.47.18.124
IBAN: NL45TRIO0254718124
BIC: TRIONL2U
Triodos bank, Zeist, Nederland

Canilos op Twitterfacebook logo NL/EN GR